LOCUS – Regina Baierl

„Xavier sagte immer zu mir!“ 

Drei Schwestern. Traten vor einigen Jahren in mein Leben. (Irmgard – die Lustige, Agnes – die Tierliebhaberin und Hedwig – die Fromme)

In Form eines großen Konvoluts an sorfältigst beschrifteten Dias, liebevoll gestalteten Fotoalben und bemerkenswerten losen Fotos sowie ein wenig Post und Sterbebildchen. Irmgard und Agnes waren besonders unternehmungslustig. Die Irmgard machte tolle Fotoalben. Da gab es diese Reise nach Frankreich an den Atlantik mit anderen Menschen aus Ansbach, wo sie lebte. … Dort am Atlantik wurden auch Bootsfahrten unternommen. Es gibt dann ein Foto, total rot vom Alter: man sieht das Meer und in der Mitte, am Horizont, ein Boot. Daneben steht: Xavier sagte immer zu mir! …

Erinnerungen aus dieser Reise kommen am und im Locus Haidhausen im Rahmen einer temporären Installation des Privaten ans Licht der Öffentlichkeit. Ausgegraben aus einem privaten Familienarchiv; für die Dauer von 14 Tagen öffentlich und jederzeit zugänglich.

Eröffnung der Installation 

Freitag, 15. Oktober 2021, um 18 Uhr

am LOCUS Haidhausen: Preysingstraße, Ecke Gasteig/Kellerstraße 

Die Installation ist öffentlich und jederzeit zugänglich bis zum 31.10.2021

Der Ort

Der Locus (lat. für Ort, Platz, Stelle) ist ein nachbarschaftlicher Kunst- und Kulturort direkt hinter dem Gasteig und mitten in Haidhausen. Er nutzt die Architektur eines Toilettenhäuschens aus dem 19. Jahrhundert das zuletzt für über 10 Jahre leer stand sowie dessen vorgelagerte Grünfläche. Das Programm besteht aus Ausstellungen von Münchner und insbesondere Haidhausener Künstler*innen, Mitmach-Aktionen und Konzerten – darüber hinaus ist der Locus ein Ort der von der direkten Nachbar*innenschaft und euch allen gestaltet werden kann und an dem Kultur sich unmittelbar ergibt.

Das Team:

Der Locus und sein Programm wird derzeit verantwortet von einem 4-köpfigen künstlerischen Leitungsteam, den Künstler* innen und Pädagog*innen: Aki Kiefer, Barbara Karrer, Leyla Schiemenz und Luca Daberto 

https://locus-muc.de/programm

Weiterlesen

Equinox

Freitag, 20. März 2020


IMPROVISIERTE MUSIK mit
Günther Basmann Percussion
Marika Falk Dombak, Daf
Stefan Stefinsky Saxofon
Michael Popp Santour, Saz


INSTALLATION
Regina Baierl S7. privates Gehäuse mit studiolo 2016
Miriam Mahlberg Licht

Erleben Sie Berg am Laim im Wechsel der Jahreszeiten.
Wir feiern den Beginn des Frühlings mit improvisierter Musik,
inspiriert durch den Wandel von Licht und Dunkel.
Zeit für gemeinsame Momente im HIER und JETZT.

https://www.instagram.com/Equinox_Konzerte


EQUINOX in Berg am Laim, folgen Sie der Spur…
EQUINOX WINTER 22.12.2019 streitfeld projektraum
EQUINOX FRÜHLING 20.03.2020 Berg am Laim Str. 127
EQUINOX SOMMER 20.06.2020
EQUINOX HERBST 22.09.2020

EQUINOX Frühling Flyer (PDF)


Dieses Projekt wird gefördert von der Landeshauptstadt München, BA 14

INITIATIVE EQUINOX | SPUREN HINTERLASSEN | VERTRETEN DURCH STEFAN STEFINSKY